Sie sind hier: Startseite > Kindergärten

Kindergärten

„Wenn du mich zart und sanft berührst,
wenn du mich anschaust und mir zulächelst,
wenn du mir manchmal zuhörst, bevor du redest,
werde ich wachsen, wirklich wachsen.“


„James und Jongegard“ aus der Konzeption

des Kindergartens an der Schulstraße



In der Arbeit unserer Kindergärten stehen die Kinder mit ihrer ganzen Persönlichkeit im Mittelpunkt der Arbeit. Sie sollen den Kindergarten als einen Ort erfahren, an dem sie sich selbst entdecken, ihre Fähigkeiten entwickeln und ihre Umwelt mit allen Sinnen erleben können.

 

Deshalb sind der Kindergarten an der Schulstraße und der Kindergarten in Wehofen aus dem Leben des Ortes nicht wegzudenken und ein zentraler Teil des Gemeindelebens.

 

Beide Kindergärten haben viele gemeinsame Berührungspunkte mit der Gemeinde. Dazu gehören gemeinsam gefeierte Gottesdienste, Ausschussarbeit, Gemeindefestgestaltungen, Arbeit im Presbyterium, Elternversammlungen, Austausch und Vernetzung.

 

Auch hier spielt die ökumenische Offenheit und Verbindlichkeit unserer Konzeption eine große Rolle. Nicht-evangelische Kinder besuchen unsere Kindergärten und ihre Eltern sind im Eltern- und Kindergartenrat aktiv.

Nach oben